Geschichte

Die Chronik erzählt die Entstehungsgeschichte des stadtluzernischen Quartiers „Sternmatt“. Aus den anfänglich zehn Höfen wächst im Laufe des erfassten Zeitraumes von achthundert Jahren ein modernes Stadtquartier mit über viertausend Einwohnern. Neben spektakulären Ereignissen wie Bränden, Mordgeschichten und Postüberfällen gewährt die Chronik Einblicke in das bäuerliche Tagwerk, Ernährung, Brauchtum, Kleidervorschriften, alte Begräbnissitten, Bürgerrechte, Ehebeschränkungen, Armen- Spital- und Bildungswesen. Der Leser begegnet, neben den alten Hofbesitzern, den Helden des Generalstreiks sowie den ansässigen Persönlichkeiten aus Kunst, Politik, Wirtschaft und Verwaltung.

Um die Chronik im PDF-Format einzusehen, klicken Sie auf das folgende Bild.

Leider ist die Chronik zurzeit vergriffen. Wir bitten um Verständnis.

Built with HTML5 and CSS3
Copyright © 2016 Quartier Sternmatt